Schweine- und Rindsfilet mit Mangosalsa

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Schweinefilet:

  • 2 Kleinere Schweinsfischerl küchenfertig
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Thymian (Zweig)
  • 2 Mittelscharfe Chilischoten
  • 3 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer

Rinderfiletsteak:

  • 4 Rinderfiletsteaks ungefähr 3 cm dick
  • 1 EL Olivenöl
  • 4 Thymian (Zweig)
  • 2 Mittelscharfe Chilischoten
  • 3 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer

Salsa:

  • 1 Sternanis
  • 1 Splitter Zimtrinde
  • 1 Teelöffel Kardamom (gekörnt)
  • 1 Teelöffel Pimentkörner
  • 1 Essl Schwarze Pfefferkörner
  • 1 Grosse reife Mango Fruchtfleisch klein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe abgeschält, in schmale Scheibchen geschnitten
  • 1 Zwiebel abgeschält klein gewürfelt
  • 1.5 EL Olivenöl
  • 50 ml Weisswein
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 EL Rotweinessig
  • 4 Knoblauchzehen (geschält)
  • 0.25 Vanilleschote
  • 1 Scheiben Ingwer

Tomatensalsa:

  • 1 Sternanis
  • 1 Lorbeergewürz
  • Zimt (Stange)
  • 1 Teelöffel Kardamom (gekörnt)
  • 1 Teelöffel Kümmel (gekörnt)
  • 1 Teelöffel Senfkörner
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe beide gewürfelt
  • Olivenöl
  • 400 g Paradeiser (passiert)
  • 1 EL Tomatenketchup
  • 2 Teelöffel Honig
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 1 Teel Zitronenschaleabrieb
  • 1 Teel Orangenschaleabrieb

Das Backrohr auf 100 °C vorwärmen.

Für das Schweinsfischerl das Fleisch in einer Bratpfanne im Olivenöl bei mittlerer Hitze rundherum ungefähr zwei min anbraten. Auf einem Blech den Thymian, die Chilischoten und den ungeschälten Knoblauch gleichmäßig verteilen. Die Filets darauf legen und im aufgeheizten Herd auf der mittleren Schiene ungefähr fünfundzwanwig min rosa gardünsten. In Scheibchen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen.

Für die Rinderfiletsteaks die Steaks in einer Bratpfanne im Olivenöl bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten ca. zwei min anbraten. Tranche genauso anbraten! Auf einem Blech den Thymian, die Chilischoten und den ungeschälten Knoblauch gleichmäßig verteilen. Die Steaks darauf legen und im aufgeheizten Herd auf der mittleren Schiene ca. fünfundzwanwig min rosa gardünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Für die Salsa die Gewürze in einer Bratpfanne bähen, auskühlen, grob zerstoßen und in eine Gewürzmühle befüllen. Zwiebelwürfel mit den Knoblauchscheiben im Olivenöl bei geringer Temperatur glasig anschwitzen, dabei den braunen Zucker hinzfügen und ganz leicht karamelisieren. Mit Rotweinessig und Weisswein löschen, ein klein bisschen reduzieren und die Mangostücke mit den ganzen Knoblauchzehen unterziehen. Die Vanilleschote sowie den Ingwer hinzfügen und die Salsa bei kleiner Temperatur zehn min auf kleiner Flamme sieden. Vanilleschote und Ingwer entfernen. Mit der Mischung aus der Gewürzmühle würzen. Die Mangosalsa zu dem Schweine- und Rindsfilet zu Tisch bringen.

Zu den Filets passt genauso eine Tomatensalsa: Gewürze anrösten, grob zerstoßen und in eine Gewürzmühle befüllen. Zwiebel- und Knoblauchwürfeln in Olivenöl anschwitzen. Passierte Paradeiser mit Tomatenketchup und Honig hinzfügen, mit Salz und Cayennepfeffer würzen, fünfzehn min leicht wallen. Mit Zitronen- und Orangenschale und den Gewürzen aus der Mühle würzen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Schweine- und Rindsfilet mit Mangosalsa

  1. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 11.05.2015 um 08:42 Uhr

    Super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche