Schweine-Medaillons mit Gersten-Bier-Kruste & Rotkrautsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • 150 g Gerstengraupen
  • 300 ml klare Suppe
  • 500 g Rotkraut; kleiner Kopf
  • 1 Kästchen Kresse
  • 5 EL Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 5 EL Speiseöl ((1))
  • 2 Eier
  • 100 g Mehl
  • 50 ml Weizenbier (Weissbier)
  • 50 ml Milch
  • 2 EL Speiseöl ((2))
  • 500 g Schweinsfischerl
  • Thymian
  • 1 sm Zwiebel (fein gehackt)
  • 100 ml Weisswein
  • 100 ml Kalbsfond
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 150 g Crème fraîche

Gerste eine Nacht lang einweichen. Am darauffolgenden Tag Gerste in 300 ml klare Suppe ca. 30 Min. bei milder Temperaturzufuhr machen. Anschliessend übrige Flüssigkeit abschütten.

Rotkraut abspülen, reinigen und in zarte Streifen schneiden. Kresse abspülen. Pfeffer, Essig, Salz, Zucker und Öl (1) durchrühren und gemeinsam mit Rotkraut und Kresse vermengen.

Eier mit Weizenbier, Mehl, Milch, Salz und Pfeffer zu einem glatten Teig durchrühren. Schweinsfischerl ungefähr 2 cm dicke Scheibchen schneiden und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Schweinsfischerl in Teig und dann in der gekochten Gerste auf die andere Seite drehen. Öl (2) in einer großen Bratpfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Filets je Seite 4-5 Min. rösten, herausheben und im Herd warm stellen.

Im Bratfett gehackte Zwiebel glasig weichdünsten. Mit Weisswein und Kalbsfond Bratansatz loskochen und Flüssigkeit auf die Hälfte kochen. Mit Saft einer Zitrone und Crème fraîche nachwürzen. Medaillons auf Tellern gleichmäßig verteilen, Sauce dazugeben und mit Blattsalat anrichten.

Dazu passt ein sowohl ein erfrischendes Weizenbier als_auch ein würziges Lagerbier.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweine-Medaillons mit Gersten-Bier-Kruste & Rotkrautsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche