Schweine-Medaillons mit Bier-Kruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 150 g Gerstengraupen
  • 300 ml Brühe
  • 500 g Rotkohl (1 kleiner Kopf)
  • 1 Kästchen Kresse
  • 5 EL Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 7 EL Speiseöl
  • 2 Eier
  • 100 g Mehl
  • 50 ml Weizenbier
  • 50 ml Milch
  • 500 g Schweinefilet
  • 1 kleine Zwiebel
  • Thymian
  • 100 ml Weißwein
  • 100 ml Kalbsfond
  • 1 EL Zitronensaft
  • 150 g Creme fraîche
Sponsored by Bierland Österreich

Für die Schweine-Medaillons mit Bier-Kruste die Gerste über Nacht einweichen, am nächsten Tag in 300 ml Brühe bei geringer Hitze ca. 30 Minuten kochen. Anschließend die restliche Flüssigkeit abgießen.

Den Rotkohl waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Die Kresse waschen. Essig, Salz, Pfeffer, Zucker und 5 EL Öl verrühren und zusammen mit dem Rotkohl und der Kresse mischen.

Die Eier mit Mehl, Weizenbier, Milch, Salz und Pfeffer zu einem glatten Teig verrühren. Zwiebel schälen und fein hacken. Das Schweinefilet in 2 cm dicke Scheiben schneiden und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.

Schweinefilets zuerst im Teig und anschließend in der gekochten Gerste wenden. Das restliche Öl in einer großen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen.

Die Filets pro Seite 4-5 Minuten anbraten, herausnehmen und im Ofen warmstellen. Im Bratfett die gehackte Zwiebel glasig andünsten. Mit Weißwein und Kalbsfond den Bratansatz loskochen und die Flüssigkeit auf die Hälfte einkochen lassen.

Zitronensaft und Creme fraîche hinzugeben, auf die gewünschte Konsistenz einkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Medaillons auf Tellern verteilen, Soße hinzugeben und die Schweine-Medaillons mit Bier-Kruste mit Salat anrichten.

Tipp

Zu diesem Schmankerl können Sie ein herzhaftes GÖSSER Bier servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Schweine-Medaillons mit Bier-Kruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche