Schwedischer Festtagsbraten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Dörrzwetschken (entsteint)
  • 1 Tasse Weisswein
  • 1000 g Schweinerücken
  • (ausgelöstes Kotelettstück)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Zwiebel (mittelgross)
  • 1 Mittelgrosses Apfel

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Zwetschken im Wein 2 Stunden einweichen.

In die Unterseite des Fleisches Kerben schneiden, in jede Kerbe eine Zwetschge stecken und so weit wie möglich in das Fleisch drücken. Fleisch mit Salz würzen und mit der nichtgespickten Seite nach oben in einen Bräter legen. Zwiebel in Achtel schneiden. Apfel abschälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen, Apfel ebenfalls in Achtel schneiden und mit Zwiebel zum Fleisch Form. Den Wein, in dem die Zwetschken eingeweicht waren, zufügen und das offene Gefäß in das vorgeheizte Backrohr setzen.

E: Mitte. T: 200 Grad / 50 bis 60 min, 10 Min. 0.

Zuspeise: Nudeln, geschmorte Äpfel mit Preiselbeeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schwedischer Festtagsbraten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche