Schwedischer Apfelkuchen - Aeppelkaka

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 200 g Butter
  • 240 g Semmelbrösel aus trockenem
  • Vollwertbrot und Semmeln
  • 100 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 80 g Rohzucker, Cristallino

Füllung:

  • 500 g Apfelpüree

Ausserdem:

  • 2 Teelöffel Butter, weich, zum Einfetten der geben
  • 10 Butterflocken
  • Staubzucker

Vanillesauce:

  • 125 g Schlagobers
  • 125 g Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 30 g Zucker
  • 3 Eidotter

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

"Teig": In einer Bratpfanne die Butter schmelzen. Anschliessend Haselnüsse, Zucker, Semmelbrösel und Zimt dazugeben und unter durchgehendem Rühren mit einem Hohlloeffel so lange rösten bis eine leichte Bräunung entstanden ist.

Eine konische Kuchenform auf der unteren Innenseite mit Pergamtenpapier ausgelegen und mit Butter einfetten. Abwechselnd Paniermehlmasse und Apfelpüree schichten. Diesen Vorgang 3 mal wiederholen und zum Schluss mit einer Schicht Paniermehlmasse abschliessen. Darauf Butterflöckchen gleichmäßig verteilen. Bei 190 °C 25 min backen. Abkühlen, mit Staubzucker bestäuben und lauwarm mit Vanillesauce zu Tisch bringen.

Vanillesauce: Vanilleschote, Milch, Schlagobers und Zucker gemeinsam erhitzen. nach und nach 3 Dotter hinzfügen und zur Rose abziehen. Die fertige Vanillesauce durch ein feines Sieb laufen und abkühlen.

Tipps: Man Kann diesen Kuchen ebenfalls statt mit Zucker mit 1/2 Tl füssigem Süssstoff machen. Statt Butterflocken kann man ebenfalls Tupfer aus saurer Schlagobers auf den Kuchen Form.

x. Html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Schwedischer Apfelkuchen - Aeppelkaka

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche