Schwedische Muschelsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel
  • 1 Stuck Porree
  • 2 Paprika (frische)
  • 1 EL Paradeismark
  • 100 g Butter
  • 2 Tasse Langkornreis
  • 1 Prise Weisswein
  • 1 Prise Salz
  • Paprika
  • 1 Teelöffel Küchenkräuter

Keine geöffneten Muscheln verwenden, sie sind giftig. Muscheln neuerlich abspülen, bürsten und in frischem Wasser wässern. Mit 2 Tassen Wasser machen bis sich die Schalen öffnen. klare Suppe aufheben. Abgekühlt aus den Schalen nehmen und Bart entfernen. Faschierte Zwiebel in Butter goldgelb dünsten, geputzter und geschnittener Porree und Paprika dazugeben. Ist alles zusammen goldgelb, auch Paradeismark dazugeben, mit Muschelbrühe und 1 Liter Wasser befüllen und eine halbe Stunde kochen an der Seite vorsichtig machen, dabei ein paarmal rühren. Abschmecken mit Weisswein, Salz und Paprika. Beim Anrichten Muscheln, heissen Langkornreis (in Wasser gesondert machen) und Küchenkräuter dazugeben.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schwedische Muschelsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche