Schwedische Fleischklösse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Rinderhack
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 1 Eidotter
  • 2 EL Schlagobers (frisch)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Zwiebelpulver
  • Petersilie (gehackt)
  • 1 pouch Herrenpilze (getrocknet)
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • 1 Pk. Bratensauce

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Das Faschierte mit Schlagobers, Eidotter, Semmelbrösel, Gewürzen und Petersilie (ich nehme mal an, 1 Bund Petersilie) zu einem glatten Teig zubereiten und 3 cm große Knödel daraus formen.

Die Herrenpilze mit ein Achtel Liter heissem Wasser begießen und 5 Min. ausquellen.

Die Zwiebel von der Schale befreien und fein in Würfel schneiden.

Butter (oder Leichtbutter) in einer Bratpfanne erhitzen, die Knödel darin unter durchgehendem Rütteln goldbraun rösten, aus dem Fett heben und in eine vorgewärmte Backschüssel legen.

Zwiebelwürfel im Bratfett gelblich weichdünsten und Schwammerln mit Flüssigkeit und Sossenpulver hinzfügen. Umrühren, zum Kochen bringen, über die Knödel Form.

Dazu passen Teigwaren. Und Blattsalat. Und Rotwein.

Tip 2: Nach meiner Erfahrung ist es erheblich besser, für vier Leute die zweifache Masse zu nehmen! Reste kann man gut einfrieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schwedische Fleischklösse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche