Schwedische Apfeltorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Biskuit:

  • 3 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 75 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver

Füllung:

  • 1000 g Äpfel (säuerlich)
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 125 g Zucker
  • 1 Pk. Vanille-Puddingpulver; und
  • 500 ml Milch zum Kochen
  • 150 g Butter
  • 4 Gelatine

Belag:

  • 400 g Schlagobers
  • 2 Pk. Sahnesteif
  • 2 Pk. Vanillezucker
  • 4 EL Schokoraspel
  • Pergamtenpapier für die geben

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

1. Das Backrohr vorwärmen. Die Backform mit Pergamtenpapier belegen. Die Eier mit Zucker und Vanmillezucker cremig rühren. Mehl mit Backpulver vermengen, unterziehen. Den Teig in die geben befüllen. Im Herd bei 200 Grad (Mitte, Umluft 180 Grad ) 25 min backen. Auskühlen.

2. Die Äpfel abschälen, grob reiben und auf der Stelle mit Saft einer Zitrone und Zucker durchrühren. Das Puddingpulver mit 125 ml Wasser in einem Kochtopf durchrühren. Äpfel und Butter hinzfügen, kurz aufwallen lassen und ein wenig auskühlen.

Die Gelatine 5 min einweichen, auspressen und unter die warme Pudding-Apfel-Menge rühren. Gut auskühlen.

3. Sobald die Pudding-Apfel-Menge zu gelieren beginnt, gleichmässig auf dem Tortenboden verstreichen. 2 Stunden abgekühlt stellen.

4. Das Schlagobers mit Sahnesteif und Vanillezucker steif aufschlagen. Auf der Apfelmasse verstreichen. Mit Schokoraspeln überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schwedische Apfeltorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche