Schwedenbomben-Creme

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 12 Schwedenbomben
  • 400 g frische Früchte der Saison (z. B. Erdbeeren, Zwetschken, Marillen, Himbeeren, Birnen)
  • 1/2 Zitrone (unbehandelt)
  • 500 g Topfen
  • 150 g Naturjoghurt
  • 250 ml Schlagobers
  • 2 EL Cointreau

Für die Schwedenbomben-Creme das Obst mit kaltem Wasser abspülen, gegebenenfalls entkernen bzw. Stielansatz entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zitrone mit heißem Wasser abspülen und trocken reiben. Etwas Schale abreiben, den Saft auspressen. Das geschnittene Obst in eine große, dekorative Schüssel geben und mit dem Zitronensaft beträufeln.

Die Waffelböden mit einem Messer von den Schwedenbomben lösen. Die Schwedenbomben in einer Schüssel zu einer groben Creme verrühren oder grob mixen. Den Topfen mit dem Joghurt, Zitronenabrieb und Cointreau cremig rühren und mit der Schwedenbombenmasse vermengen. Obers steif schlagen und vorsichtig unterheben. Die Schwedenbombenmasse über die Früchte leeren und glatt verstreichen. Die Schwedenbomben-Creme mit den Waffelböden verzieren.

Tipp

Zum Aromatisieren der Schwedenbomben-Creme eignen sich auch Rum oder Kaffeelikör. Wenn Sie möchten, können Sie die Creme noch mit Vanillezucker süßen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 0 0

Kommentare16

Schwedenbomben-Creme

  1. anni0705
    anni0705 kommentierte am 02.02.2016 um 09:24 Uhr

    Ich habe den Contreau weggelassen und außerdem 1 Pkg. Vanillezucker dazugegeben - ein himmlisches Dessert, das dann auch für Kinder geeignet ist.

    Antworten
  2. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 14.11.2015 um 10:48 Uhr

    köstlich

    Antworten
  3. OH65
    OH65 kommentierte am 01.09.2015 um 23:16 Uhr

    bombig

    Antworten
  4. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 09.08.2015 um 08:22 Uhr

    sehr Toll

    Antworten
  5. Franzp
    Franzp kommentierte am 14.07.2015 um 06:24 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche