Schwarzwurzelsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 2 sm Zwiebel
  • 20 g Butter (oder Margarine (1))
  • 25 g Butter (oder Margarine (2))
  • 150 g Schinken (gekocht)
  • 50 g Weizentoastbrot
  • 4 Zweig Thymian
  • 1 Ei (Kl. 3); getrennt
  • 200 ml Schlagobers ((1))
  • 1 Teelöffel Schlagobers ((2))
  • 1 Prise Salz ((1))
  • 25 g Mehl
  • 1 Msp. Backpulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 80 g Butter (oder Margarine (3))
  • 1500 g Schwarzwurzeln
  • 4 EL Zitronen (Saft)
  • 1200 ml Gänsekochbrühe O. Hühner brühe, Instant

Eventuell:

  • Saucenbinder

Die Hälfte der Zwiebeln fein würfelig schneiden, in Fett (1) glasig andünsten. Schinken fein würfelig schneiden. Brot von der Rinde befreien und fein würfelig schneiden. Thymian hacken. Die Eidotter, weiches Fett (2) und Schlagobers (2) mit einem Quirl kremig rühren. Eiklar und Salz (1) steif aufschlagen, Mehl und Backpulver vermengen, abwechselnd mit dem Schnee unterziehen, dann die Zwiebel-, Schinken-, Brotwürfel und die Hälfte von dem Thymian unterziehen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Die Menge auf geölter Aluminiumfolie zu einem 25 cm langen Strang formen, fest zusammenrollen, die Enden zusammendrehen. In leicht siedendem Wasser 15-18 min gar ziehen.

Für die Suppe Schwarzwurzeln unter fliessendem Wasser bürsten und abschälen, auf der Stelle in Wasser mit dem Saft einer Zitrone legen, damit sie nicht braun werden. Den Rest der Zwiebeln fein in Würfel schneiden. Schwarzwurzeln in 3 cm breite Stückchen schneiden, in Fett (3) goldbraun andünsten, Zwiebel hinzfügen, kurz mitdünsten. Mit der klare Suppe löschen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Min. gardünsten. ein Drittel der Schwarzwurzeln herausnehmen. Rest Schlagobers (1) dazugeben und fein zermusen. Eventuell mit ein wenig hellem Saucenbinder binden. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Rolle aus der Folie lösen, in Scheibchen schneiden, mit übrigen Schwarzwurzeln in der Suppe erwärmen. Mit Thymian bestreut zu Tisch bringen.

Zeitaufwand ca.: 45 min

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schwarzwurzelsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche