Schwarzwurzelsuppe - nach Odette

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Man Nehme:

  • Schwarzwurzeln
  • Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Knochen
  • Rindfleisch
  • Butter
  • Mehl
  • Weisswein
  • Pfeffer
  • Schlagobers
  • Muskat

Nach Belieben:

  • Schinken, gekocht; gewiegt
  • Medaillon von dem Weissbrot
  • Portwein
  • Petersilie (gehackt)
  • Räucherzunge; gewiegt
  • Fleischklösschen
  • Krabben
  • Erbsen

Schwarzwurzeln schaben und sogleich in stark zitronisiertes Salzwasser legen, damit sie weiß bleiben. In kleine Stückchen schneiden. Man kocht sie gemeinsam mit Knochen, einem Stück Rindfleisch, oder was man zur Hand hat.

Aus Butter, Mehl und dieser Knochenbrühe stellt man eine cremig fliessende Schwitze her, die mit ausreichend Weisswein, Saft einer Zitrone, weissem Pfeffer, ein kleines bisschen Schlagobers und etluchen Strichen Muskat ganz rund wird.

Dann legt man die Schwarzwurzelstücke ein und lässt am Herdrand eine Zeit langziehen. Nicht zu dick halten, bitte! Man kann ein kleines bisschen gewiegten gekochten Schinken in den Tässchen aufstreuen, man kann ein kleines Medaillon von getoastetem Weissbrot darauf schwimmen, das man leicht mit Portwein, Pfeffer und gehackterPetersilie würzt. Man kann ebenfalls das Tässchen obendrauf mit Saft einer Zitrone beträufeln und eine Spur Pfeffer überstaeuben.

Schwarzwurzelsuppe kann ebenfalls vielfach verändert werden:

Tipp

Schwarzwurzelsuppe schmeckt mit herzhaftem Bauernbrot!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Schwarzwurzelsuppe - nach Odette

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 22.11.2015 um 06:38 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche