Schwarzwurzeln mit Mariniertem Lachs

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Schwarzwurzeln
  • Salz
  • 1 Zitrone (Saft)
  • Öl (zum Frittieren)
  • 200 g Lachsschinken (dünn aufgeschnitten)
  • Und/oder
  • 400 g Lachsfilet selbst mariniert
  • 1 Salz
  • 1 Pfeffer, Zucker, Koriander

Blutorangen-Sauce:

  • 2 Eier
  • 2 Gelatine (in Wasser eingeweicht)
  • 250 ml Blutorangen (Saft)
  • 125 g Butter (flüssig)
  • Muskat
  • Piment (Neugewürz)
  • 1 Prise Salz
  • Ev. ein kleines bisschen Zucker

40 Min. (ohne Marinierzeit), einfach Für den selbst marinierten Lachs: Fischfilet mit Pfeffer, Salz, Zucker, Koriander und Kräutern einreiben. Mit Frischhaltefolie abgedeckt eine Nacht lang im Kühlschrank ziehen.

Schwarzwurzeln abspülen und von der Schale befreien, in Salzwasser mit ein wenig Saft einer Zitrone machen (6-10 min). Einen Teil der verbliebenen Schwarzschalen in ausreichend Öl frittieren.

Für die Sauce:

Eier über Wasserdampf cremig schlagen, übrige Ingredienzien mit dem Quirl einwickeln. Oder aber alle Ingredienzien in eine Espumaflasche befüllen und nach üblicher Methode einen Schaum machen.

Schwarzwurzeln mit marinierten Lachsscheiben und/oder Lachsschinken anrichten.

Getränk:

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schwarzwurzeln mit Mariniertem Lachs

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche