Schwarzwurzeln im Teigmantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 500 g Schwarzwurzeln
  • 4 Scheiben Schinken (gekocht)
  • 2 EL Essig
  • 2 Eier
  • 125 ml Milch
  • 100 g Mehl
  • 3 EL Butter
  • 150 ml Gemüsesuppe
  • 100 ml Weisswein
  • 5 EL Emmentaler (gerieben)
  • 3 EL Crème Fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butterschmalz (zum Anbraten)

Eier, Milch, 75 g Mehl, 1 El Butter und ein wenig Salz in eine geeignete Schüssel Form und zu einem glatten Teig durchrühren. In einer Bratpfanne mit Butterschmalz nach und nach aus dem Teig 4 Palatschinken zu Ende backen. Für die Schwarzwurzeln eine Backschüssel mit Wasser und dem Essig vorbereiten. Die Schwarzwurzeln von der Schale befreien und auf der Stelle bis zur weiteren Verarbeitung in das Essigwasser legen. In einem Kochtopf mit Salzwasser die Schwarzwurzeln ca. 15-20 Min. gardünsten, herausnehmen und gut abrinnen. Auf jede Palatschinke eine Scheibe Schinken legen und darauf die Schwarzwurzeln gleichmäßig verteilen. Die Palatschinken zusammenrollen und mit der Naht nach unten in eine längliche, gefettete Gratinformen legen. 2 El Butter in einem Kochtopf zerrinnen lassen, über gebliebenes Mehl untermengen und mit Wein und Gemüsesuppe löschen. Die Sauce 5 Min. bei großer Temperatur machen, dann 3 El geriebenen Käse dazugeben und zerrinnen lassen. Crème Fraîche einrühren und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Sauce über die Palatschinken gießen, mit dem übrigen Käse überstreuen und ca. 15 Min. im Backrohr (auf 200 °C vorgeheizt) gratinieren.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schwarzwurzeln im Teigmantel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche