Schwarzwurzeln im Teigmantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 150 g Mehl
  • 1.5 Teelöffel Backpulver
  • 75 g Topfen (mager)
  • 3 Teelöffel Öl
  • 4 EL Milch (eventuell mehr)
  • Salz

Füllung:

  • 2000 g Schwarzwurzeln (frisch)
  • (Masse ergibt nach dem Waschen und Schälen ein Ausbeute von ca 40 % davon)
  • 200 g Karotten
  • 20 g Butter
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 60 g Gouda (mittelalt)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Muskat (gerieben)

Zum Bestreichen Der Rollen:

  • 1 Ei
  • 2 EL Milch

Alle Teigzutaten zusammenkneten. Den Teig eine halbe Stunde ruhen, dann bei einer Vorbereitung für 4 Leute zwei 10 Zentimeter breite, möglichst lange Streifchen auswalken.

In der Zwischenzeit die Schwarzwurzeln ausführlich abspülen (bürsten) und unter fliessendem Wasser von der Schale befreien. Jede geschälte Stange auf der Stelle in Essigwasser legen, um eine Braunfärbung zu verhindern.

Die fertig abgeschälten Stangen in Butter ca. 8 bis 10 min al dente weichdünsten. Die Karotten abschälen, grob raffeln und in einem weiteren Kochtopf in wenig Fett andünsten. Die Petersilie hacken und den Käse raspeln.

Die knackig angedünsteten Karotten, die Petersilie sowie den Käse auf den beiden ausgerollten Teigstreifen gleichmäßig verteilen. Die Schwarzwurzeln in Längsrichtung darauflegen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Das Ei trennen. Mit dem Eikweiss die Ränder des Teigs einpinseln, den Teig über der Gemüsefüllung übereinanderlegen, seitlich zusammenpressen.

Die fertigen Teigrollen mit einem Milch-Eidotter-Gemisch bestreichen und auf ein gefettetes beziehungsweise mit Pergamtenpapier ausgelegtem Blech legen.

Im Backrohr bei 200 Grad (Umluft 180 Grad ) ca. 20 min backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schwarzwurzeln im Teigmantel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche