Schwarzwurzelbandnudeln mit Hackfleischklösschen und Pernod- Anis-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Schwarzwurzeln, groß
  • 250 g Faschiertes (gemischt)
  • 1 Ei
  • 1 Semmeln
  • 1 Schalotte (fein geschnitten)
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 125 ml Schlagobers
  • 0.5 Teelöffel Anis
  • 2 EL Pernod
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 1 EL Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Das Semmeln in ein klein bisschen Gemüsesuppe einweichen. Eine Backschüssel mit geeistem Wasser vorbereiten. Dazu Essig und 1 El Mehl Form. Die Schwarzwurzeln abspülen, abschälen, mit einem Sparschäler Längsstreifen abziehen und in das Eis-Essig-Wasser legen. Das eingeweichte Semmeln auspressen, mit dem Faschierten und dem Ei sowie der Hälfte der Schalottenwürfel mischen. Mit Salz, Pfeffer und einer Messerspitze Anis würzen. Die Butter schmelzen und die übrigen Schalottenwürfel glasig weichdünsten. Die Schwarzwurzelstreifen hinzfügen, mit Salz und Pfeffer würzen und gut weichdünsten. Mit Pernod löschen, mit Gemüsesuppe auffüllen und übrigen Anis unterziehen. von dem Hackfleischteig Knödel abstechen, diese auf die Schwarzwurzeln Form und bei geschlossenem Deckel ca. 10 Min. bei milder Hitze gardünsten.

Die Schwarzwurzelnudeln und Knödel auf Tellern anrichten. Zum Garfond das Schlagobers Form und wiederholt zum Kochen bringen. Abschmecken, vielleicht noch ein klein bisschen Pernod und Anis dazugeben und die Sauce zu den Schwarzwurzelbandnudeln anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schwarzwurzelbandnudeln mit Hackfleischklösschen und Pernod- Anis-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche