Schwarzwurzel-Auflauf mit Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2000 g Schwarzwurzeln
  • 2 EL Essig
  • Salz
  • 600 g Champignons (klein)
  • 100 g Schalotten
  • 400 g Strauchtomaten
  • 1 EL Öl
  • 50 g Butter
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Muskat (frisch gerieben)
  • 60 g Sonnenblumenkerne
  • 40 g Mehl
  • 200 ml Schlagobers
  • 200 ml Gemüsefond (Glas)
  • 200 g Schmelzkäse
  • 1 Bund Kerbel
  • Fett (für die Form)
  • 1 EL Öl zum Bepinseln, vielleicht die Hälfte mehr
  • 50 g Emmentaler; gerieben, vielleicht 1/5 mehr

Ausserdem:

  • Eine flache, ovale Gratinform von 2 Liter Inhalt

Ein Rezept ergibt 4-6 Portionen.

Die Schwarzwurzeln unter fliessendem Wasser gut abbürsten, von der Schale befreien und auf der Stelle mit Essigwasser überdecken, damit sie sich nicht verfärben. Schwarzwurzeln in 1 cm große, schräge Stückchen schneiden und 7 Min. in Salzwasser blanchieren, abschrecken und abrinnen. Die Champignons reinigen und in Scheibchen schneiden. Die Schalotten fein würfelig schneiden. Die Paradeiser blanchieren (überbrühen), abschrecken, häuten, in breite Scheibchen schneiden und entkernen, auf Küchenrolle abrinnen.

Die Schalotten im Öl und 1/5 der Butter andünsten. Die Champignons hinzfügen und so lange rösten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Herzhaft mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. 5/6 der Sonnenblumenkerne in einer Bratpfanne ohne Fett goldbraun rösten, grob hacken und unter die Schwammerln heben. Das Mehl in der übrigen Butter anschwitzen, Schlagobers und Fond unterziehen, 5 Minuten leicht köcheln lassen. Schmelzkäse darin schmelzen und mit Pfeffer und Muskatnuss würzen. Kerbel grob hacken und unter die Sauce rühren, ein paar Blättchen zum Garnieren zur Seite stellen.

Eine flache, ovale Gratinform leicht ausfetten. Schichtweise die Hälfte der Schwarzwurzeln, die Hälfte der Sauce, die Champignons und als letzte Schicht die übrigen Schwarzwurzeln und die übrige Sauce in die geben befüllen. Als letzten Schritt die Tomatenscheiben darauflegen und dünn mit Öl bepinseln. Mit Käse und den übrigen Sonnenblumenkernen überstreuen.

Den Auflauf im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C auf der 2. Leiste von unten 35-40 Min. backen (Gas 3, Umluft 35-40 Min. bei 180 °C ).

Den Auflauf auf einem Bratrost 10 min ruhenlassen und mit den übrigen Kerbelblättchen garniert zu Tisch bringen.

Eiklar : 19 Gramm

Zeitaufwand ca.: 2 Stunden

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Schwarzwurzel-Auflauf mit Paradeiser

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 23.11.2015 um 06:53 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche