Schwarzwaldrouladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Rinderrouladen
  • 40 ml Kirschwasser
  • 16 Scheiben Schwarzwälder Schinken, hauchdünn geschnitten
  • 2 Zwiebeln (in Würfel geschnitten)
  • 200 g Eierschwammerln, klein geschnitten, in Butte
  • Gedünstet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 20 g Butterschmalz
  • 0.5 Zwiebel (in Würfel geschnitten)
  • 2 Karotten, in Stückchen geschnitten
  • 0.25 Knollensellerie
  • 300 ml Rindsuppe (circa)
  • 200 ml Schlagobers
  • 2 EL Schwarzwälder Kirschlikör

1. Rouladen mit Küchentuch abtrocknen, mit Kirschwasser einpinseln. Mit Schinkenscheiben belegen. Zwiebelwürfel und Eierschwammerln gleichmässig darauf gleichmäßig verteilen. Rouladen aufrollen, mit Rouladennadeln zusammenstecken, mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Rouladen im heissen Butterschmalz von allen Seiten anbraten und wiederholt aus dem Kochtopf nehmen. Gemüse im Bratfett anbraten, Rouladen darauf legen und Rindsuppe aufgießen. Rouladen bei geschlossenem Deckel in etwa 1 Std. Schmoren.

3. Rouladen aus der Sauce nehmen und Sauce mit einem Handmixer fein zermusen. Sauce mit Schlagobers und Kirschlikör durchrühren.

Dazu passen selbst gemachte Spatzen und Preiselbeeren.

Garzeit: ungefähr 1 Stunden

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schwarzwaldrouladen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche