Schwarzwaldforelle in Kräutersosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Forellen (je circa 250g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 ml Weisswein
  • 50 g Butter (oder Margarine)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 0.5 Kästchen
  • Kresse
  • 2 Schalotten
  • 20 g Butter (oder Margarine)
  • 125 g süsses Schlagobers

Forellen innen und aussen mit Salz und Pfeffer überstreuen und in eine gefettete Gratinform legen.

Fisch mit Wein begiessen und die geschlossene geben in das vorgeheizte Backrohr setzen.

E: Mitte. T: 225 °C / 15 bis 20 min.

Butter mit Schnittlauch und Kresse zermusen.

Schalotten würfeln, Butter beziehungsweise Leichtbutter erhitzen, Schalotten darin glasig weichdünsten.

Fischsud von den Forellen abschütten, zu den Schalotten Form und bei geringer Wärmezufuhr ein klein bisschen reduzieren.

Schlagobers zufügen und die Kräuterbutter in Flöckchen unter die Soße aufschlagen, so dass sie eine cremige Beschaffenheit bekommt. Soße über die Forellen gießen.

Zuspeise: Kartoffelplätzchen, Salat.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schwarzwaldforelle in Kräutersosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche