Schwarzwälder Weichseltorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 600 ml Schlagobers
  • Schokoraspeln (Zur Deko)
  • Cocktailkirschen (zur Deko)

Für den Teig:

  • 5 Eier (große)
  • 100 g Staubzucker
  • 80 ml Pflanzenöl
  • 120 ml Wasser
  • 250 g Weizenmehl
  • 1 Pkg. Schokopudding
  • 1 EL Kakao (ungesüßt, leicht gehäuft)
  • 1/2 Pkg. Weinsteinbackpulver

Für den Weichselpudding:

  • 1 Glas Weichselkompott
  • 1 Pkg. Vanillepudding

Für die Schwarzwälder Weichseltorte dazu die ganzen Eier mit Staubzucker dick schaumig rühren, bis es eine hellgelbe Mischung wird.

Dann langsam, fast tropfenweise, Öl und Wasser einlaufen lassen und unterrühren. Weizenmehl mit Schokopuddingpulver, Kakao und Weinsteinbackpulver gut vermischen und unter die Eiermasse heben.

In eine gefettete Tortenform füllen und im Rohr bei 170 °C rund 40 Minuten langsam backen.

Einstweilen den Weichselpudding zubereiten. Dazu das Glas Weichselkompott samt Saft in einen Topf leeren und aufkochen lassen. Vanillepuddingpulver mit etwas Wasser glattrühren und in das Kompott einrühren. Einmal aufkochen lassen und zur Seite stellen, damit es abkühlen kann.

Die Torte aus dem Rohr nehmen und zwei Mal durchschneiden. Auskühlen lassen. Schlagobers aufschlagen und kühl stellen. Den Boden auf ein Tortentablett legen und mit dem überkühltem Weichselpudding bestreichen, Mittelschicht darauf legen und mit etwas Schlagobers bestreichen. Deckel darauf setzen. Im Kühlschrank kurz überkühlen lassen.

Einen Teil des Schlagobers in einen Spritzsack füllen und die Cocktailkirschen abseihen. Die Torte mit dem restlichen Schlagobers schön einstreichen und mit Schokoraspeln oder Schokostückchen auf der Seite und in der Mitte bestreuen.

Mit dem Spritzsack am Rand der Torte ein paar Rosetten spritzen und je eine Cocktailkirsche darauf legen. Am besten noch ein paar Stunden im Kühlschrank gut durchkühlen und dann servieren.

Tipp

Ganz fein wird der Schokokuchen, wenn man das Mehlgemisch siebt! Wer Cocktailkirschen nicht so mag, belegt die Schwarzwälder Weichseltorte mit frischen Kirschen oder mit Weichseln vom Kompott.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
8 4 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Schwarzwälder Weichseltorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche