Schwarzwälder Schokoladenparfait

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 125 g Edelbitterschokolade
  • 2 Eidotter
  • 50 g Staubzucker
  • 100 ml Doppelrahm
  • 200 ml Rahm

Einlage:

  • 50 g Kirschen (kandiert)
  • 1 Eiklar
  • 30 g Staubzucker
  • 150 ml Doppelrahm

Eine Portionenförmchen oder evtl. Auflaufform mit Frischhaltefolie ausbreiten.

Die Schoko in Stückchen brechen und in eine ausreichend große Schüssel Form. Über einem heissen Wasserbad gemächlich zerrinnen lassen. Als nächstes glatt rühren.

Die Eidotter mit dem Staubzucker zu einer hellen, dickflüssigen Krem schlagen. Mit der geschmolzenen Schoko vermengen. Nun den Doppelrahm unterziehen.

Den Rahm steif aufschlagen und unter die Schokoladencreme ziehen. Die Hälfte der Krem in die vorbereitete geben oder evtl. in die Förmchen befüllen und zwanzig min in den Tiefkühler stellen.

In der Zwischenzeit die kandierten Kirschen klein würfelig schneiden.

Das Eiklar steif aufschlagen. Als nächstes unter Weiterrühren löffelweise den Staubzucker einrieseln und so lange weiterschlagen, bis eine glänzende, feinporige Menge entstanden ist. Den Doppelrahm mit einem Schwingbesen unterziehen und die Kirschen beigeben.

Die Kirschenmasse auf die Schokoladencreme in der Form Form und diese wiederum zwanzig Min. tiefkühlen. Danach die übrige Schokoladencreme hineingeben und das Parfait nochmal wenigstens drei Stunden im Tiefkühler gefrieren.

Tipps:

Wer kandierte Kirschen nicht mag, kann genauso zwei zerbröselte Meringueschalen unter die Eiklar-Rahm-Krem vermengen.

Das Parfait hält sich gut verpackt im Tiefkühler etwa vier Wochen.

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Schwarzwälder Schokoladenparfait

  1. Francey
    Francey kommentierte am 09.06.2016 um 10:10 Uhr

    Wird hier bei Rahm - Süße Sahne bzw. Schlagobers gemeint?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte