Schwarzwälder Schinken-Erdapfel-Pastete'

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • 25 dag Schwarzwälder
  • 25 dag Schinken
  • 100 dag Erdapfel (gekocht)
  • 4 Eier
  • 0.25 l Schlagobers
  • Pfeffer
  • Muskatwürze
  • Paprikaschoten
  • 2 Esslöffel Semmelbösel
  • 10 dag Käse (gerieben)

Ingredienzien für eine Kochform mit 320 mm Die Kuchenspringform ausbuttern und mit Semmelbröseln ausstreuen.

Die Erdäpfeln in Scheibchen kleinschneiden und den Boden mit einem Teil überstreuen.

Den Schinken in schmale Streifchen kleinschneiden und mit einem Teil überstreuen.

Die Eier mit dem Schlagobers mixen, würzen und mit einem Teil den Schinken übergiessen.

Noch je zwei Lagen Kartoffelscheiben und Schwarzwälder Schinken dazufügen, die je mit ca. Ei-Schlagobers begossen werden.

Zum Schluss den geriebenen Käse über alles zusammen auftragen und die Backform im Ofen bei 180 Grad 35-40 Min. backen.

Zum Anrichten den Seitenring herausschneiden und die Pastete in gleichmässige keilförmige Stückchen kleinschneiden.

Zur Geschmacksabrundung kann ein kräftig gekräuterter Quarkdip dafür gereicht werden

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schwarzwälder Schinken-Erdapfel-Pastete'

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche