Schwarzsauer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 100 dag Schweinefleisch von dem Hals*
  • 1 l Fleischbrühe
  • 1 Zwiebel mit
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 Nelken gespickt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 Pimentkörner
  • 0.1 l Weinessig
  • 0.5 l Schweineblut

= *Das Gericht gab es früher an Schlachttagen. Statt Halsfleisch wurden zusätzlich wahrlich Schnauzen und Pfoten der Schweine verwendet. Frisches Schweineblut bekommt man in meiner Gegend ohne Probleme bei dem Metzger (auf Vorbestellung).

Das Schweinefleisch würfeln und in der Brühe = mit der gespickten Zwiebel, den Essig, Pimentkörner, Pfeffer und Salzt aufwallen lassen. Bei kleiner Temperatur in zirka 1 1/2 h gabelgar am Herd kochen.

Das Fleisch aus der Bouillon heben und warmstellen. Die Bouillon durch ein = Sieb geben und noch mal zum Kochen bringen. Anschließend das Schweineblut dazumischen und alles zusammen dicklich aufbrühen. Mit Essig, Salz und Pfeffer würzen und die Sosse über das Fleisch geben. In einer Backschüssel auf den Tisch hinstellen.

Dazu passen Dörrobst und Salzkartoffeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schwarzsauer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche