Schwarze Tagliatelle mit Venusmuscheln und Queller

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Nester schwarze Tagliatelle
  • 300 g Venusmuscheln (frisch)
  • 1 Zwiebel
  • 25 Safranfäden
  • 0.5 Teelöffel Anissamen
  • 100 ml Wasser
  • 1 EL Reisessig
  • 1 Limette (Saft davon)
  • Salz
  • 100 g Queller
  • 100 g Paradeiser, als Concasse

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

1. Die Tagliatelle in ausreichend Salzwasser al dente machen.

2. Die Zwiebel in Streifchen schneiden, gemeinsam mit dem Safran, den Limettensaft, Anissamen, Essig und Salz in ein kleines bisschen Wasser aufwallen lassen.

3. Die geputzten Venusmuscheln dazugeben und kurz gardünsten.

Etwas von dem Bratensud abseien, in eine Bratpfanne/Kochtopf Form.

4. Die Nudeln abschütten und in den Bratensud Form, den Queller, die Tomatenconcasse und die ausgelösten Muscheln (ein paar zur Deko zur Seite legen) dazugeben und kurz durchschwenken.

5. Anrichten:

Die Nudeln mit einer großen Gabel aufdrehen und auf vorgewärmte Teller Form, die Muscheln und das Gemüse vielleicht darüber Form und ein kleines bisschen Bratensud dazugeben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schwarze Tagliatelle mit Venusmuscheln und Queller

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche