Schwarze Spaghetti Mit Meeresfrüchten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 EL Petersilie (gehackt)
  • 500 g Paradeiser
  • 400 g Frutti di Mare (gemischt)
  • 500 g Spaghetti, schwarze
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Olivenöl

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Zwiebel und Knoblauch klein hacken und im heissen Öl andünsten.

Kurz bevor sie zu rösten beginnen, die Petersilie sowie die Tomatenwürfel hineingeben. Salzen, mit Pfeffer würzen und 15 min leise vor sich hinköcheln.

Frutti di Mare abspülen, reinigen, die Krebsschwänze entdärmen. In die Sauce Form und ein paar min unter Rühren ziehen, Sauce nicht machen, sonst werden die Frutti di Mare zäh.

Die Spaghetti in blubbernd kochend heissem Salzwasser nur halb gar machen. Nudeln abschütten, auf der Stelle mit der Sauce und den Meeresfrüchten mischen.

Elektroofen auf 200 Grad vorwärmen. Eine feuerfeste geben mit der Hälfte eines dolppelt so großen Stücks Aluminiumfolie ausbreiten, die andere Hälfte auf einer Seite überstehen. Die Nudeln samt Sauce daraufbetten und die freie Hälfte darüberschlagen. Die Folie rundherum zukniffen, damit kein Dampf entweichen kann. Für 10 bis 12 min in den aufgeheizten Herd schieben (Gas: Stufe 3).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schwarze Spaghetti Mit Meeresfrüchten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche