Schwarze Spagetti mit getrockneten Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Nudelteig:

Zum Servieren:

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Aus Eidotter, Mehl, Eiern, Olivenöl, Sepia und Salz-Tinte einen glatten Nudelteig kneten. In Klarsichtfolie einschlagen und 1 Stunde ruhen lassen. Später den Teig auf der bemehlten Fläche abermals kneten und in 2 Stückchen aufspalten. Jedes Teigstück auf der glatten Walze der Nudelmaschine von Stufe 1-5 zu einer Bahn auswalken.

Jede Bahn in 200 mm lange Nudelplatten kleinschneiden. Etwas bemehlen und durch die Bandnudelwalze drehen. Jetzt die Nudel in ausreichend Salzwasser blubbernd 5 Min. am Herd kochen. Kapernäpfel und klein gewürfelte Paradeiser mit Öl unter die abgetropften Spagetti vermengen. Mit grobem Pfeffer, Parmesan und ein klein bisschen Basilikum auf den Tisch hinstellen. Die Spagetti können dito auf Vorrat zubereitet und entweder getrocknet oder alternativ eingefroren werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schwarze Spagetti mit getrockneten Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche