Schwarze Oliven Provencal

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1500 g Frische schwarze Oliven*
  • Salz
  • Thymianbuendel (getrocknet)
  • Rosmarinbuendel (getrocknet)
  • 4 Lorbeerblätter
  • 4 Knoblauchzehen, ungeschält; bis ein Viertel mehr
  • 2 Chilischoten (bis 1/2 mehr)
  • Olivenöl

Oliven spülen, aussortieren, abtrocknen und von allen Seiten mit eine Nadel mehrfach anpiksen.

Die Oliven in einer großen Backschüssel beziehungsweise einem Eimer dick mit Salz mischen und überdecken. Das Salz soll den Oliven das Wasser entziehen.

Einen Tag später die Oliven ausführlich in klarem Wasser abspülen, um das Salz abzuspülen. Anschliessend die Oliven in ein Steingutgefäss umfüllen und abwechselnd mit Thymianzweigen, Rosmarinzweigen, Knoblauch, Chili, Lorbeer aufschichten. Das gesamte mit Olivenöl auffüllen. Das Olivenöl muss über den Oliven stehen. Steinguttopf verschließen.

* möglichst vollreife, bereits weiche, leicht schrumpelige Oliven nehmen, meist erst im Januar erhältlich

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schwarze Oliven Provencal

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte