Schwarzbrotsuppe nach Grossmutter Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Roggenbrot, altbacken
  • Rindsuppe
  • Eier
  • Schnittlauch
  • Pfeffer

Zwei bis drei Handvoll altbackenes, fein geschnittenes Roggenbrot wird im Herd braun gebäht, und in guter, fetter siedender Rindsuppe ein paar mal aufgekocht.

Sobald die Suppe angerichtet, gibt für jede Person ein aufgeschlagenes Ei darein, worauf man sie, damit dadurch das Ei zusammengezogen und gebunden wird, bei geschlossenem Deckel noch fünf min stehen lässt, und dann mit klein geschnittenen Schnittlauch und ein klein bisschen Pfeffer bestreut.

Man kann ebenso nur zwei Eier verwenden, welche dann mit ein kleines bisschen Wasser gut verklopft, bei dem Anrichten an die Suppe gerührt werden.

Nach Wahl kann bei dem Anrichten ein Schöpflöffel gedünstetes Gemüse in die Suppe gegeben werden.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schwarzbrotsuppe nach Grossmutter Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche