Schwartenroellchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 750 g Schweineschulter
  • 750 g Schweineschwarten
  • 333 ml Wasser
  • 1 EL Salz
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 500 ml Weissweinessig
  • 1 EL Zucker

Schweineschwarten in kaltem Wasser aufsetzen, gemächlich aufwallen lassen und eine Stunde lang einkochen. Als nächstes die Gewürze und die Schweineschulter hinzfügen und weitere 30 Min. einkochen. Dabei immer abschäumen. Schweineschwarte und Fleisch herausnehmen und in Scheibchen schneiden.

Je eine Scheibe Schweineschwarte mit einer Scheibe Fleisch aufrollen und mit einem Holzstäbchen feststecken. Die Röllchen zurück in die klare Suppe Form und gemeinsam mit Essig und Zucker eine weitere halbe Stunde einkochen. Jetzt die Schwartenroellchen herausnehmen und in Gläser schichten. Die klare Suppe durch ein Sieb darübergeben und die Gläser verschließen. Kalt behalten.

Gut zu Süsssauer-Eingelegtem.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schwartenroellchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche