Schwarbuebe-Taufichueche

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 250 g Butter (zimmerwarm)
  • 200 g Zucker
  • 100 ml Weisswein
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 0.5 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 500 g Mehl

Füllung:

  • 500 g Himbeerkonfitüre; oder Johannisbeergelee

Verzierung:

  • Staubzucker
  • Decor "Zuckertierchen"

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Die Butter indessen rühren, bis sie weiß wird, sich weisse Spitzchen bilden und das Volumen sichtlich zugenommen hat. Zucker dazugeben und wiederholt sehr gut durchrühren. Alle restlichen Ingredienzien beigeben, zu einem glatten Teig zusammenkneten. ein paar Stunden abgekühlt stellen.

Teig in vier gleichgrosse Stückchen teilen, diese zu Rondellen von 24 cm ø auswallen. Im 200 °C heissen Herd 15 min backen. Auskühlen.

Auf drei Rondellen Marmelade aufstreichen. Alle Rondellen aufeinanderlegen, die vierte obenauf. Den Kuchen in eine Tortenspringform setzen und im Kühlschrank wenigstens 3 Tage durchziehen.

Mit Staubzucker besieben und mit Zuckertierchen verzieren.

Laut Originalrezept ist der Kuchen 2 Wochen haltbar (für den Fall, dass vorher nicht aufgegessen !!).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schwarbuebe-Taufichueche

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche