Schwangere Auster - überbackene Auster

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 6 Austern (frische)
  • 150 g Blattspinat
  • 2 Schalotten (fein geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehen (fein geschnitten)
  • 60 ml Weisswein (trocken)
  • 2 Eidotter
  • 30 g Butter
  • 1 Prise Zitronen (Saft)
  • 2 Scheiben Baguette
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Butter (zum Anbraten)

Die Austern öffnen und aus der Schale lösen. Dabei das Wasser durch ein Sieb in einen Topf auffangen.

Spinat reinigen, abspülen und abrinnen. Die Hälfte der Schalotten in Butter anschwitzen, Knoblauch und Spinat dazugeben und zusammen fallen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Den Spinat in die ausgewaschenen Austernschalen befüllen und je eine Auster darauf setzen.

Zu dem Austerwasser Weisswein und die übrigen Schalotten Form, auf ein Drittel kochen und durch ein Sieb passieren. Die Reduktion mit den Eigelben auf dem Wasserbad zu einer sämigen Sauce schlagen.

Die Butter stückchenweise unterziehen und mit etwas Zitronensaft abschmecken.

Die Austern mit der Sauce überziehen und unter der Grillschlange gratinieren.

Mit einer Scheibe Baguette die überbackenen Austern zu Tisch bringen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Schwangere Auster - überbackene Auster

  1. sandra5411
    sandra5411 kommentierte am 06.08.2015 um 15:56 Uhr

    lecker!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche