Schwammerln in Öl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 200 g Gemischte Zuchtpilze, z.B.
  • Kleine Champignongs,
  • Austernpilze, Shii-Take
  • 2 Loorbeer (Blätter)
  • 2 Zweig Thymian
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 4 EL Essig
  • 1.5 Teelöffel Salz
  • 200 ml Maiskeim- oder evtl. Distelöl

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

1. Ganze Schwammerln mit einem Pinsel putzen und unten frisch anschneiden. Grössere Champignons halbieren, Austernpilze in Stückchen zupfen.

2. Thymian, Lorbeer, Pfeffer und Essig mit ungefähr 4dl Wasser aufwallen lassen. Salz und Schwammerln beigeben und 5 min machen. Absieben und auf Küchenrolle gleichmäßig verteilen, das Papier ein paarmal wechseln. Ca. Eine Stunde abtrocknen.

3. Schwammerln in ein sauberes Glas einschichten, dabei die Pfefferkörner entfernen, Lorbeer und Thymian zwischen die Schwammerln legen. Mit Öl knapp überdecken. Das Glas ein paarmal auf die Unterlage klopfen, damit die Luftbläschen entweichen. Mit dem Öl vollständig überdecken und das Glas verschließen.

4. Verbrauchsdatum aufs Glas schreiben (ca. 1 Jahr). Mindestens 1 Woche abgekühlt und dunkel ziehen, falls die Schwammerln nicht gelagert werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schwammerln in Öl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche