Schwammerln, Eingelegt, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1000 g Junge Schwammerln; z.B. Reizker, Kastanien, Champignons, Herrenpilze
  • 500 ml Weinessig
  • 250 ml Wasser
  • 3 EL Zucker
  • 1 EL Senfkörner (gelb)
  • 12 Pfefferkörner
  • 2 Lorbeerblätter

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

1 kg junge Schwammerln reinigen, kleine ganz, grössere halbieren beziehungsweise vierteln. Bedeckt mit leicht gesalzenem Wasser zehn Minuten köcheln, auf ein Sieb schueten, abrinnen. 0.5 Liter Weinessig mit 0.25 Liter Wasser, 3 El Zucker, 2 Lorbeerblätter, 12 Pfefferkörner (weiß), 1 El Senfkörner (gelb) erhitzen und derweil machen, bis der Zucker aufgelöst ist. Abgetropfte Schwammerln in ein großes Glas mit Schraubdeckel befüllen; kochendheissen Bratensud mit Gewürzen darübergiessen. Sofort verschließen. Kühl aufbewahrt sind die eingelegten Schwammerln ungefähr 8 bis 10 Wochen haltbar.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schwammerln, Eingelegt, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche