Schwammerln auf Köhlerart

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3/4 kg Waldpilze (gemischt)
  • mehrere Rosmarinzweige
  • 4-6 EL Pflanzenöl
  • Knoblauch (gepresst)
  • Salz (nach Belieben)
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1 Bund Petersilie (klein)
  • 2 EL Olivenöl (aus erster Pressung)

Für die Schwammerln auf Köhlerart die Pilze mit einem feuchten Tuch oder Schwamm gut putzen, aber dabei aufpassen, dass sie nicht zu feucht werden. Kappen von den Stielen trennen, Stiele nach Belieben der Länge nach halbieren.

Im Holzkohlengrill eine gleichmäßige, nicht mehr rauchende Glut entfachen oder eine Elektrogrillplatte entsprechend vorheizen. Die Rosmarinzweige auf den Rost legen. Diese werden nicht mitgegessen, sondern haben nur die Funktion, Pilze und Glut entsprechend zu aromatisieren.

Die Pilze vor dem Anbraten auf der Unterseite mit einer Mischung aus Pflanzenöl, Knoblauch und Salz bestreichen. Dann werden die Pilzkappen zunächst mit der dem Stiel zugewandten Seite auf den Rost gesetzt und, je nach Größe, 2 bis maximal 4 Minuten gegrillt.

Anschließend beträufelt man sie auf der anderen Seite mit der Ölmischung und gart sie auf dieser Seite noch ein paar Minuten weiter.

Vor dem Servieren werden die Pilzkappen mit Pfeffer aus der Mühle und frisch gehackter Petersilie bestreut sowie mit ein paar Tropfen Olivenöl beträufelt. Dazu serviert man frisches Weißbrot oder mitgegrillte Erdäpfelscheiben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Schwammerln auf Köhlerart

  1. Francey
    Francey kommentierte am 25.03.2015 um 06:38 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche