Schwammerlknöderl mit Zucchinispinat und Morcheln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Knödelbrot (Semmelwürfel)
  • 3 Stk. Eier
  • 180 ml Milch (heiß)
  • 100 g Pilze (am besten Steinpilze, fein gehackt)
  • 2 Stk. Schalotten (fein gehackt)
  • 50 g Butter
  • Salz
  • Muskatnuss (gerieben)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Petersilie (geschnitten)
  • 100 g Bergkäse (grob gewürfelt)
  • Etwas Mehl (zum Mehlieren)
  • Pflanzenöl (zum Braten)
  • 1 Handvoll Morcheln (geputzt)
  • Kalte Butter
  • 150 g Blattspinat (geputzt)
  • 1 Stk. Zucchini (kleine, länglich blättrig geschnitten)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Spritzer Weinbrand

Für die Schwammerlknöderl mit Zucchinispinat und Morcheln die gehackten Schalotten in Butter goldbraun rösten, gehackte Pilze zugeben und kurz durchschwenken.

 

In eine geräumige Schüssel umfüllen und mit verschlagenen Eiern, Milch, Käse, Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Petersilie gut vermischen.

Dann die Semmelwürfel untermischen.

 

Masse 15 Minuten rasten lassen (bei Bedarf noch Semmelwürfel zugeben).

Die Masse sollte nicht zu fest sein.

 

Nun dieMasse in eine mit Klarsichtfolie ausgelegte Kastenform füllen, gut anpressen und mit Klarsichtfolie verschließen.

In ein tiefes Backblech ca. 2 cm hoch Wasser einfüllen und die Form einsetzen.

 

Bei 120° C (Umluft) im Backofen ca. 2 Stunden garen.

 

Über Nacht kalt stellen. Danach in ca. 6 cm lange und 2 cm dicke Stifte schneiden und – leicht mehliert – in Pflanzenöl von allen Seiten anbraten und warm stellen.

 

Die Zucchini und den Blattspinat mit etwas Butter, Salz und Pfeffer anschwitzen.

Die gebratenen Knöderlstifte auf heiße Teller setzen, mit Spinat und Zucchini belegen.

 

Die Morcheln in Butter glasieren, mit Weinbrand einkochen, würzen und mit kalter Butter montieren. Morcheln anlegen und mit dem Safterl nappieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 5 0

Kommentare19

Schwammerlknöderl mit Zucchinispinat und Morcheln

  1. 7ucy
    7ucy kommentierte am 03.07.2016 um 22:18 Uhr

    bestimmt auch mit anderen gemüse wie aubergine und karotten lecker (:

    Antworten
  2. claudia279
    claudia279 kommentierte am 05.12.2015 um 10:02 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. heuge
    heuge kommentierte am 28.10.2015 um 17:04 Uhr

    ein Traum!

    Antworten
  4. gittili
    gittili kommentierte am 27.09.2015 um 22:08 Uhr

    hmmm

    Antworten
  5. zorro20
    zorro20 kommentierte am 17.09.2015 um 11:46 Uhr

    ein Genuss!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche