Schwammerleintopf ungarische Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 100 g Champignons
  • 100 g Austernpilze
  • 0.5 Paprika
  • 0.5 Paprika
  • 2 Paradeiser
  • 500 g Erdapfel (festkochend)
  • 100 g Zwiebel (fein geschnitten)
  • 5 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 1 Teelöffel Paprika (edelsüss, Pulver)
  • 1 Teelöffel Mehl (circa)
  • 500 ml Hühnersuppe (oder Gemüsebrühe)
  • 100 g Sauerrahm
  • 1 EL Petersilie (fein geschnitten)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kümmel
  • Butterschmalz (zum Anbraten)

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Die Schwammerln reinigen und würfeln. (Kleine Champignons ganz.) Paprikas reinigen und fein würfeln, Paradeiser häuten, entkernen und würfeln. Die Erdäpfeln abschälen und in 1 cm große Würfel schneiden.

Zwiebeln und Knoblauch in einem Kochtopf mit Schmalz anschwitzen, Paprikapulver dazugeben und mit wenig Mehl bestäubenn. Jetzt gut mischen und mit der klare Suppe auffüllen. Die Erdäpfeln und Kümmel dazugeben und 20 Min. auf kleiner Flamme sieden.

In einer Bratpfanne mit Schmalz die Paprikawürfel und die Schwammerln anschwitzen. Eine Minute später die Tomatenwürfel dazugeben und aufwallen lassen. Das Gemüse mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und unter die Erdäpfeln vermengen. Nochmals nachwürzen und anrichten.

Mit einem Löffel saurer Schlagobers und gehackter Petersilie zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schwammerleintopf ungarische Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche