Schwammerlcurry mit Minze-Semmelknödeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Salz
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 EL Maiskeimöl
  • 1/2 Stück Limette (2 EL vom Saft)
  • 300 g Champignons
  • 100 g Shiitake Pilze (frisch)
  • 100 g Eierschwammerl
  • 2 Stück Paprika (rot)
  • 3 Stück Jungzwiebeln
  • 1-2 TL Currypaste (rot)
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 150 ml Gemüsesuppe
  • 150 g Rama Cremefine (zum Verfeinern)

Für die Minze-Semmelknödel:

  • 200 g Semmelwürfel
  • 150 ml Milch
  • 20 g Rama Culinesse
  • 3 Stück Eier
  • 1-2 EL Minze (gehackt)
  • Salz
  • Muskat (frisch gerieben)
  • 50 g Rama Cremefine (zum Verfeinern)
Sponsored by Rama Cremefine

Die Champignons je nach Größe halbieren oder vierteln, von den Shiitake die Stiele abschneiden, die Eierschwammerl putzen. Die Paprika entkernen und fein würfeln, die Jungzwiebeln in 1 cm dicke Ringe schneiden und den Knoblauch fein hacken.

Warme Milch und Rama Culinesse über die Semmelwürfel gießen und vermischen. Die Eier kurz schlagen, mit Knödelmasse, Minze und Gewürzen vermengen und 15 Minuten ziehen lassen.

Das Maiskeimöl in einem Wok erhitzen und Paprika, Zwiebeln und Knoblauch glasig anschwitzen. Die Pilze zugeben, 2 Minuten anbraten, Currypaste und Tomatenmark unterrühren, Kurkuma beimengen und mit Suppe aufgießen. 5 Minuten köcheln, dann Rama Cremefine zum Verfeinern einrühren, 2 Minuten weiter schmoren und das Curry mit Limettensaft und Salz abschmecken.

Aus der Masse 8 Semmelknödel formen, in kochendes Salzwasser geben und auf kleiner Flamme 10 Minuten ziehen lassen.

Rama Cremefine zum Verfeinern auf das Curry löffeln und mit den Semmelknödeln servieren.

Tipp

Statt Currypaste können Sie auch 2-3 TL Currypulver nehmen und das Gericht mit Cayennepfeffer schärfen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
7 5 0

Kommentare22

Schwammerlcurry mit Minze-Semmelknödeln

  1. kochtopf99
    kochtopf99 kommentierte am 23.12.2015 um 18:28 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 23.11.2015 um 10:41 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  3. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 11.10.2015 um 15:01 Uhr

    köstlich!

    Antworten
  4. sarnig
    sarnig kommentierte am 10.09.2015 um 08:12 Uhr

    feine Sache!

    Antworten
  5. barnas
    barnas kommentierte am 05.09.2015 um 14:54 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche