Schwammerl-Spinat-Spatzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 EL Herrenpilze (getrocknet)
  • 300 g Mehl
  • 4 Eier
  • 500 g Blattspinat
  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 200 g Steinchampignons
  • 2 EL Gruyère, frisch gerieben
  • Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Zucker

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Die getrockneten Schwammerln in wenig lauwarmem Wasser einweichen.

Abgiessen und die Flüssigkeit behalten. Durch ein Sieb gießen.

Aus Eiern, Mehl, Salz und ein kleines bisschen Steinpilzfond einen Teig bereiten.

Den Teig portionsweise in siedendes Wasser schaben oder evtl. mit der Spätzlespresse durchdrücken. Wenn die Spatzen an die Oberfläche steigen, mit einem Schaumlöffel herausnehmen. Jetzt in ein Sieb Form, heiß abschrecken und warm stellen.

Den Spinat reinigen, abspülen, abrinnen und in einer Bratpfanne mit ein klein bisschen Butter weichdünsten. Mit Salz, Zucker und Muskatnuss würzen. Überschuessige Flüssigkeit abschütten.

Schalotte in Butter mit 1 Prise Zucker anschwitzen. Steinchampignons und Herrenpilze dazugeben und braun werden lassen.

Spatzen mit Spinat und Pilzen mischen, mit wenig Käse bestreut und mit schwarzem Pfeffer übermahlen zu Tisch bringen.

ml

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schwammerl-Spinat-Spatzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche