Schwammerl-Spinat-Lasagne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Blattspinat
  • 300 g Steinchampignons
  • 1 Schalotte (fein geschnitten)
  • 1 EL Mehl
  • 300 ml Milch
  • 8 Lasagneblätter
  • 4 Paradeiser (gehäutet, gewürfelt)
  • 100 g Mozzarella (gewürfelt)
  • 4 EL Gruyère oder evtl. Parmesan, frisch gerieben
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Zucker
  • Butter

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Den Spinat reinigen, abspülen und mit ein klein bisschen Salz, Zucker und Muskatnuss kurz in einer Bratpfanne zusammen fallen, auf ein Sieb Form und gut abrinnen.

Die Schwammerln reinigen und blättrig schneiden. In einer Bratpfanne mit Butter Schalotte und Schwammerln mit einer Prise Zucker goldbraun rösten, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

In einem Kochtopf 1 El Butter zerrinnen lassen, Mehl unterziehen und mit der Milch auffüllen. Dabei immer gut rühren, damit sich keine Klümpchen bilden. Unter Rühren aufwallen lassen und die Béchamelsauce mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken.

Die Lasagneblätter al dente vorkochen. Zwei flache Förmchen ausfetten, in jede geben ein kleines bisschen Béchamelsauce gießen und zwei Lasagneblätter daraufgeben. Daraufhin der Reihe nach Spinat, Schwammerln und Tomatenwürfel darauf gleichmäßig verteilen. Einige Löffel Béchamelsauce daraufgeben, mit Mozarella und geriebenem Käse überstreuen. Daraufhin die zweite Lage Nudeln und die übrigen Ingredienzien in derselben Reihenfolge daraufgeben. Mit Butterflocken belegen.

Im Backrohr bei 220 Grad etwa 15 Min. gratinieren. Die Lasagne in den Förmchen zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Schwammerl-Spinat-Lasagne

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 06.08.2015 um 05:38 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche