Schwammerl-Sackerln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Blätterteig; rund ausge wallt, zirka 32 cm ø
  • In
  • 4 Geteilt, zum Füllen

Füllung:

  • 1 Teelöffel Butter (oder Margarine)
  • 1 sm Zwiebel (fein gehackt)
  • 250 g Gemischte Schwammerln, z. B. Champignons, Eier
  • Schwämme, jeweils nach Grösse halbiert oder evtl.
  • Geviertelt
  • 1 Paradeiser; abgeschält, entkernt gewürfelt
  • 1 EL Tomatenpüree
  • 2 EL Marsala
  • 2 EL Saucenhalbrahm
  • 1 Orange (unbehandelt, Schale davon)
  • 1 EL Thymianblättchen
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Pfeffer

Zum Bestreichen:

  • 1 Teelöffel Tomatenpüree

Füllung: Butter in einer Bratpfanne warm werden. Zwiebel andämpfen; Schwammerln, Paradeiser und Tomatenpüree beifügen, mitdämpfen. Marsala, Saucen-Halbrahm, wenig abgeriebene Orangenschale und Thymianblättchen beifügen, durchrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen; Esslöffel Flüssigkeit zur Seite stellen, weiterköcheln, bis alle Flüssigkeit eingekocht ist, auskühlen.

Füllen: ein Teil der Füllung auf einer Hälfte eines Teigstücks gleichmäßig verteilen, Ränder mit Wasser bestreichen, die freie Teighälfte so über die Füllung legen, dass ein Rand von ungefähr 1 1/2 cm entsteht. Diesen umschlagen, alle Ränder gut glatt drücken. Vorgang wiederholen. Ca. Zehn Min. abgekühlt stellen.

Binden: oben wellenartig zusammenraffen, mit Küchenschnur binden, auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech legen.

Tomatenpüree mit der zur Seite gestellten Flüssigkeit vermengen, Schwammerl-Sackerln damit bestreichen.

Backen: ca. Fünfzehn Min. in der Mitte des auf 220 °C aufgeheizten Ofens.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schwammerl-Sackerln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche