Schwammerl-Quiche

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Mürbeteig:

  • 200 g Mehl
  • Salz
  • 1 Eiklar
  • 100 g Butter
  • 2 EL Wasser

Füllung:

  • 900 g Bis Schwammerln
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Butter
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter (übrig von dem Teig)
  • 125 ml Schlagobers
  • Cayennepfeffer
  • Muskatblüte

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

1. Die Ingredienzien für den Teig schnell verkneten und in Folie gepackt eine halbe Stunde ruhen.

2. Die Schwammerln reinigen, in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch klein hacken.

3. In einer großen Bratpfanne die Butter erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Schwammerln hinzufügen und so lange weichdünsten, bis beinahe alle Flüssigkeit verdampft ist. Die gehackte Petersilie unterziehen, alles zusammen mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

4. Den Teig messerrueckenduenn auswalken, eine mit Butter ausgefettete geben damit auskleiden. Dabei einen Rand hochziehen.

5. Die Schwammerln auf diesem Teigboden gleichmäßig verteilen. Ei, Eidotter und Schlagobers miteinander mixen, mit Cayennepfeffer, Pfeffer, Salz und Muskatblüte würzen. Über die Schwammerln gießen.

6. Den Kuchen im 220 Grad heissen Herd auf der untersten Leiste ungefähr 35 bis 40 min backen.

Mikrowelle oder evtl. im Backrohr entfrosten und erhitzen. Dazu schmeckt ein Blattsalat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schwammerl-Quiche

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche