Schwammerl-Palatschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Geräucherter durchw. Speck
  • 4 Stiele Petersilie
  • 1.5 EL Butter (oder Margarine)
  • Salz
  • Pfeffer

Für den Pfannkuchenteig:

  • 4 Eier (Grösse M)
  • 200 g Mehl
  • 300 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat (abgerieben)
  • 20 g Butter (oder Margarine)

Die Champignons abspülen, reinigen und kleinschneiden. Zwiebel und Knoblauch von der Schale befreien und feinhacken. Speck würfelig schneiden. Petersilie abspülen, trockenschütteln und grobhacken. Fett in einer Bratpfanne erhitzen. Knoblauch, Schwammerln, Zwiebel und Speck darin in etwa 3 Min. rösten. Mit Salz und Pfeffer herzhaft würzen. Petersilie darüberstreuen. Entstandene Flüssigkeit abschütten.

Für den Pfannkuchenteig die Eier trennen. Eiklar steifschlagen. Mehl, Milch und Eidotter gut durchrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Eiklar vorsichtig unterziehen. Fett portionsweise in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Jeweils ein Viertel des Pfannkuchenteiges einfüllen und stockenlassen. Palatschinken auf die andere Seite drehen und fertig backen. Restlichen Teig ebenso zubereiten. Je ein Viertel der Schwammerl-Speck-Mischung auf die Palatschinken gleichmäßig verteilen und zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schwammerl-Palatschinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche