Schwammerl-Lasagne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 5 dag Herrenpilze (getrocknet)
  • 37.5 cl Leitungswasser (lauwarm)
  • 10 dag Schalotten
  • 50 dag Champignons
  • 3 dag Butter ((I))
  • 15 dag Butter* (Ii)
  • 2 dag Butter ((III))
  • Salz
  • Pfeffer
  • 12.5 cl Schlagobers
  • 7.5 dag Mehl*
  • 50 cl Kuhmilch
  • 40 dag Fontina (ersatzweise Raclette)
  • 25 dag Lasagneblätter
  • 5 dag Parmesan (frisch gerieben)

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Die Herrenpilze im lauwarmen Leitungswasser etwa eine halbe Std. durchtränken. Schalotten pellen und fein würfelig kleinschneiden, Champignons reinigen, abspülen und abrinnen lassen. Grosse Schwammerln halbieren, evtl. sogar vierteln. Butter (I) in einer Pfann heiß machen und die Schalottenwürfel dadrin glasig andünsten. Champignons dazufügen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Die Champignons bei kräftiger Temperatur so lange brutzeln, bis die Flüssigkeit beinahe verdampft ist. Anschließend die Herrenpilze mit Einweichwasser sowie die Schlagobers dazufügen. Gut mischen und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Umrühren etwa 10-12 Min. aufbrühen, bis die Sosse dicklich-kremig ist. Abkühlen.

Für die Béchamelsauce Butter (Ii) auflösen. Das Mehl darunter geben . Die Kuhmilch mit dem Quirl dazumischen, gemächlich aufwallen lassen. Dabei ständig aufrühren, bis sich eine dicklich-glatte Sosse gebildet hat. Mit Salz würzen. Käse entrinden und in 1 cm grosse Würfel kleinschneiden. Eine Gratinform (ca. 2 50 ml Inhalt) mit der übrigen Butter ausfetten und mit einer Schicht Nudelblätter ausbreiten. Auf der Nudelschicht ein Viertel der Schwammerlmischung gleichmässig auftragen. Von der Béchamelsauce 4 El abnehmen, zur Seite stellen. Auf die Schwammerln ein Viertel der übrigen Béchamelsauce aufstreichen und ein Viertel der Käsewürfel darüber auftragen. Noch 3 solche Schichten in Form einfüllen, die letzte Schicht mit Nudelblättern bedecken. Darauf die übrige Béchamelsauce aufstreichen und den Parmesan darüberstreuen.

Die Lasagne im aufgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der 2. Rille von unten 30-35 min andünsten. Wenn die Oberfläche zu braun wird, die letzten 1000 cmin mit Aluminiumfolie bedecken. Die Lasagne in der Form auf den Tisch hinstellen.

* Anmerkung: 150 g Butter erscheinen mir sehr üppig für die entsprechende Mehlmenge, die Menge an Milch erscheint mir zu gering.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schwammerl-Lasagne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche