Schwammerl-Gulasch-Suppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

für 6 Personen:

  • 800 g Rinderschulter
  • 30 g Herrenpilze (getrocknet)
  • 2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Karotte
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 EL Paprika (edelsüss)
  • 2000 ml Rindsuppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Korianderkörner
  • 300 g Porree
  • 500 g Champignons
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 3 EL Butter
  • 1 Bund Schnittlauch

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

1. Fleisch in Würfel schneiden oder evtl. feinblättrig schneiden. Herrenpilze in ein Achtel Liter heisse Wasser einweichen. Zwiebeln und Knoblauch von der Schale befreien und klein hacken. Karotte von der Schale befreien und winzig in Würfel schneiden.

2. Schmalz im Suppentopf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin hellgelb andünsten, von dem Küchenherd nehmen und mit Paprikapulver mischen.

3. Fleisch und Karotte hinzfügen und herzhaft anbraten. Salz, Pfeffer und den zerstossenen Koriander hinzufügen. Als erstes mit 11/2 Liter klare Suppe löschen.

4. Herrenpilze in ein Sieb schütten, dabei das Einweichwasser auffangen. Schwammerln gut abbrausen und grob hacken. Mit dem Einweichwasser in die Suppe Form, zu Anfang 1 Stunde leicht wallen.

5. Porree reinigen und diagonal in 1 cm dicke Scheibchen schneiden. Champignons reinigen und blättrig schneiden, mit Saft einer Zitrone beträufeln.

6. Fett erhitzen, Schwammerln und Porree darin portionsweise anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone nachwürzen.

7. Zur Suppe Form und, falls nötig, klare Suppe zugiessen. Noch 10-15 min mehr ziehen als machen. Mit Salz, Pfeffer und ein wenig abgeriebener Zitronenschale nachwürzen. Mit Schnittlauchröllchen überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schwammerl-Gulasch-Suppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche