Schwammerl-Fisch-Strudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Pk. Blätterteig (tiefgekühlt)
  • 500 g Schwammerln gemischt z.B.
  • Shiitake
  • Kräuterseitlinge
  • Goldkaeppchen
  • Champignons
  • Austernpilze; auch eine Pilzsorte allein lässt
  • Sich gut zubereiten)
  • 4 Fischfilets frisch bzw. Tk
  • Z.B. Rotbarsch
  • Seelachs
  • Lachs
  • Kabeljau
  • 1 Zwiebel
  • 2 Gewürzgurken
  • Zitronen (Saft)
  • Pfeffer
  • Salz
  • 125 ml Schlagobers
  • 2 EL Küchenkräuter (gehackt)
  • Fett (zum Braten)
  • 1 Ei

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Blätterteig nach Vorschrift entfrosten, eine Platte von ungefähr 30 mal 35 cm auswalken, einen Rest zurücklassen, mit Ausstechformen Schwammerln und Fische zum Dekorierendes Strudels ausstechen. Schwammerln in kleine Stückchen schneiden, mit der gehackten Zwiebel in heissem Fett kurz anbraten.

Mit Salz und Pfeffer würzen. Fischfilets würfeln, mit Saft einer Zitrone und Salz ein paar Min. einmarinieren. Ebenfalls in heissem Fett kurz anbraten. Gewürfelte Gewürzgurke hinzfügen. Fisch, Schwammerln und Küchenkräuter vermengen, mit dem Schlagobers aufgießen. Nochmals nachwürzen. Die Mischung ein klein bisschen auskühlen. Den Blätterteig in eine ausgebutterte Gratinform legen, die Füllung darauf gleichmäßig verteilen. Den Teig von allen Seiten darüber klappen und mit den Blätterteigfischen und Pilzen verzieren.

Bei 200 Grad zirka 20 Min. backen, dann die Hitze auf 175 Grad senken und weitere 20 Min. goldbraun werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Schwammerl-Fisch-Strudel

  1. schlumberger
    schlumberger kommentierte am 01.02.2015 um 20:49 Uhr

    sehr gut auch mit nur einer Sorte Fisch (Kabeljau)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche