Schwammerl-Carpaccio Ii

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 50 g Champignons; (mittelgross)
  • 50 g Shiitake-Schwammerln
  • 0.5 Zitrone (Saft davon)
  • 1 EL Sherryessig Salz und Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Senf
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Schalotte
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Butter
  • 2 Scheiben Vollkornbrot; dünn

Die Schwammerln reinigen und mit Küchenpapier abraspeln (auf keinen Fall abspülen, denn die Schwammerln werden sonst wässrig). Die Champignons feinblättrig schneiden und die Shiitake-Schwammerln nach Grösse einmal oder ein paarmal durchschneiden. Die Schwammerln mit dem Saft einer Zitrone beträufeln.

Aus Salz, Sherryessig, Pfeffer, Senf und dem Olivenöl eine cremige Marinade rühren (am besten das Ganze in einer Tasse gut mit der Gabel verquirlen). Die Schalotte abschälen, halbieren, in sehr kleine Würfel schneiden und zum Schluss unter die Marinade vermengen. Den Schnittlauch ausführlich abspülen, gut trockenschütteln und dann mit einer Küchenschere in ganz feine Rollen schneiden. Die Schwammerln auf dem Teller gleichmäßig verteilen und die Marinade darüber träufeln. Mit dem Schnittlauch überstreuen. Danach mit Klarsichtfolie bedecken und 20 Min. gut durchziehen.

Vor dem Servieren die Knoblauch häuten und in Scheibchen schneiden. In einer Bratpfanne die Butter schmelzen, den Knoblauch darin 1 Minute rösten und dann herausnehmen. Das Vollkornbrot quer durchschneiden, so dass Dreiecke entstehen, und in der heissen Butter von beiden Seiten jeweils 3 Min. rösten. Zu dem Schwammerl-Carpaccio zu Tisch bringen.

Dazu schmeckt ein leichter Rose.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Schwammerl-Carpaccio Ii

  1. Liz
    Liz kommentierte am 16.09.2015 um 08:58 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  2. anni0705
    anni0705 kommentierte am 04.08.2014 um 13:34 Uhr

    lecekr

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche