Schwammerl-Antipasti

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 75 g Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Rosmarin
  • 1 Pfefferschote (rot)
  • 100 g Kleine Shiitake-Schwammerln
  • 250 g Champignons
  • 250 g Kräuterseitling
  • 5 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz
  • 2 EL Honig (flüssig)
  • Zucker
  • 100 ml Balsamicoessig
  • 150 g Enoki-Schwammerln

Zubereitungszeit:

  • 30 min

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

1. Schalotten in Streifchen, Knoblauch in Scheibchen schneiden. Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen und abschneiden. Pfefferschote der Länge nach halbieren, entkernen und fein in Würfel schneiden. Stiele der Shiitake-Schwammerln entfernen. Champignons und Kräuterseitlinge reinigen, halbieren. Jede Pilzsorte in einer beschichteten Bratpfanne bei sehr hoher Temperatur in einem EL Öl drei Min. rösten. Salzen, mit Pfeffer würzen und herausnehmen.

2. Knoblauch, Rosmarin, Schalotten und Pfefferschote im übrigen Öl kurz anbraten. Honig und ein bisschen Zucker dazugeben, aufwallen lassen, Essig aufgießen. Gebratene Schwammerln dazugeben, aufwallen lassen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen. Stielenden der Enoki klein schneiden. Enoki roh mit den heissen Pilzen anrichten. Abgekühlt zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schwammerl-Antipasti

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche