Schwäbischer Zwiebelkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Hefeteig:

  • 500 g Mehl
  • 2 Eier
  • 100 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 125 ml Milch
  • 30 g Germ

Füllung:

  • 2000 g Zwiebel
  • 50 g Speck (gewürfelt)
  • 250 ml Sauerrahm
  • 4 Eier
  • 40 g Mehl
  • 1 Prise Kümmel
  • 1 Prise Salz

Die Ingredienzien für den Germteig miteinander mischen und an warmer Stelle ca. eine halbe Stunde gehen. Die Zwiebeln in Scheibchen schneiden und mit Fett dünsten, ohne dass sie Farbe annehmen. Darauf die Speckwürferl kurz anbraten und mit der sauren Schlagobers, den Mehl, Kümmel, Eiern und Salz durchrühren und alles zusammen mit den Zwiebeln mischen.

Den Germteig auswalken und ihn auf ein gebuttertes Backblech legen. Jetzt die Farce gleichmässig über den Teig gleichmäßig verteilen und im Backrohr bei 220 °C zirka 1 Stunde goldgelb backen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Schwäbischer Zwiebelkuchen

  1. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 18.05.2014 um 18:44 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche