Schwäbischer Träubleskuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 200 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 125 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 Eidotter
  • 0.5 Zitrone (Schale davon)

Belag:

  • 2 Eiklar
  • 100 g Zucker
  • 2 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 500 g Johannisbeeren; rote Träuble

Mehl & Backpulver sieben und mit der Eidotter, Zucker, Butter und Zitronenschale zu einem Mürbeteig zubereiten.

Den Teig 30 Min. in den Kühlschrank stellen, dann auswalken und eine Tortenspringform damit ausbreiten.

Den Kuchenboden jetzt ca. 25 min bei mittlerer Hitze goldgelb backen.

In der Zwischenzeit das Eiklar zu steifem Schnee aufschlagen, Zucker und Maizena (Maisstärke) hinzufügen und weitere ca. 5 min aufschlagen. Dann die Träuble (Johannisbeeren) vorsichtig unterziehen. Alles auf dem Kuchenboden gleichmäßig verteilen und bei mittlerer Hitze im Herd leicht gelb backen.

Viel Freude mit diesem feinen Kuchen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schwäbischer Träubleskuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche