Schwäbischer Speckkuchen oder Quiche

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 250 g Topfen (mager)
  • 250 g Butter
  • 250 g Mehl

Belag:

  • 4 Eier
  • 150 g Schinken bzw. Speck
  • 150 g Crème fraîche
  • 150 g Kräftigen geriebenen Käse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano

Teig:

Alle Ingredienzien mit dem Mixer zu einem glatten Teig zubereiten.

Ca. 30 Min. in den Kühlschrank legen. Anschliessend Teig auf Pergamtenpapier zu einer runden Platte auswellen. Tarte-geben (O 30 cm) mit Pergamtenpapier und Teig ausbreiten.

Den Teig gut über die Ränder ziehen. Teig ein paarmal mit einer Gabel einstechen.

Belag:

Alle Ingredienzien bis auf Speck gut durchrühren (nicht cremig aufschlagen). Ei-Käsemasse auf den Teig Form und gewürfelten Schinken darüberstreuen. Ca. 25 bis 30 Min. bei 200 Grad backen.

Tips: Bei Crème fraîche und Käse kann variiert werden, z.B. kann die Krem durch Frischkäse (mit beziehungsweise ohne Küchenkräuter) ersetzt werden. Ganz interessant schmeckt ebenso al dente gekochter Karfiol auf der Quiche.

* Olgastrasse

Quiche

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Schwäbischer Speckkuchen oder Quiche

  1. habibti
    habibti kommentierte am 28.09.2015 um 13:55 Uhr

    wunderbar

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche