Schwäbischer Kochtopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Scheiben Rindsfilet
  • 4 Scheiben Kalbsfilet
  • 4 Scheiben Schweinsfischerl
  • Pfeffer
  • 20 g Mehl
  • 30 g Leichtbutter
  • Salz
  • 1 Teelöffel Paprika (edelsüss)
  • 250 ml Schlagobers
  • 125 ml Sauerrahm
  • 2 Sardellenfilets
  • 1 Teelöffel Bratensaft (Fertigprodukt)
  • 25 g Butter
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 500 g Spatzen

Das Fleisch abtrocknen und mit Pfeffer überstreuen, in Mehl auf die andere Seite drehen. Leichtbutter in einer Bratpfanne erhitzen, die Filetscheiben darin auf jeder Seite 3 Min rösten. Das Fleisch aus der Bratpfanne nehmen, mit Salz würzen und warmstellen.

Paprika in das Bratenfett streuen, umrühren, auf der Stelle mit Schlagobers und saurer Schlagobers löschen. Die Sardellenfilets abbrausen und zerdrücken, dann in die Sauce Form. Den Bratensaft darin zerrinnen lassen und die Sauce 2 Min machen.

Butter in einer Bratpfanne erhitzen, die Spatzen darin 5 Min rösten und immer wiederholt umrühren, damit sie nicht zu stark braun werden lassen. Spatzen mit Salz würzen und auf einer aufgeheizten Platte anrichten. Mit den Fleischscheiben belegen und die Oberssauce drauebergiessen. Mit feingeschnittenen Schnittlauch überstreuen.

Dazu Feld- bzw. Endiviensalat.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schwäbischer Kochtopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche